Ergebnisse der Tagung vom 27. Oktober 2016 bei Arburg in Loßburg

  • Lehrer und Ausbildungsleiter tauschten sich über die Auszubildenden aus. Manche hätten Schwierigkeiten alle notwendigen Kompetenzen zu erlernen, andere wiederum haben Potential und Interesse an einer Fortbildung zum Industriemechaniker.
  • Die Ausbildungsplätze für 2017 wurden verabschiedet. Es werden 7 Stellen in 6 Unternehmen angeboten. Vor allem unter 18-jährige sind nur schwierig für eine Ausbildung zu gewinnen, da der Ausbildungsort zu weit vom Wohnort entfernt liegt.
  • Herr Wehrstein wies erneut darauf hin, dass nur Jugendliche mit attestierter Lernschwäche individuelle Förderung und Finanzierung erhalten können.
  • Frau Engelhardt stellt ihre Master-Thesis vor. In einer Umfrage hat sie den Übergang von Schule in den Beruf beleuchtet.