Ergebnisse der Tagung vom 26. Oktober 2017 bei L'Orange in Glatten

  • Seit 2007 sind insgesamt 93 junge Menschen zum Metallfeinbearbeiter erfolgreich ausgebildet worden.
  • Herr Helbling berichtete, dass über 90% der bisher ausgebildeten Metallfeinbearbeiter sich in einem festen Arbeitsverhältnis befinden. Die Abbrecherquote sei im Gegensatz zu anderen Ausbildungsberufen sehr gering.
  • Frau Möhrle bot an, "Schulsozialarbeit im Betrieb" für Auszubildende und Ausbilder durchzuführen. In Kooperationsstunden können Problemfälle von Azubis mit Herrn Stapf von der Christophorusschule und den Ausbildern der Betriebe durchgesprochen werden.
  • Für 2018 sind bisher 7 Ausbildungsplätze geplant.