Alltag im Betrieb

Die Auszubildenden werden wie in jeder anderen Fachausbildung durch den Ausbildungsmeister betreut. Die Jugendlichen erlernen ihre beruflichen Fertigkeiten in der Ausbildungswerkstatt mit den anderen gewerblichen Auszubildenden.

Aufgrund der speziellen Bedürfnisse wird auf eine sehr umfangreiche und intensive Betreuung Wert gelegt. Dem Auszubildenden steht ein Betreuer zur Seite, der in Kooperation mit dem Oberlinhaus Freudenstadt gezielt für diese Aufgabe geschult wurde.